Während eines Urlaubs in Rumänien solltet ihr auf jeden Fall das schöne Städtchen Kronstadt (rumänisch: Brasov) in Siebenbürgen besuchen. Wenn ihr dort hinfahrt, seht ihr schon von weitem den Brasov-Schriftzug auf dem Tampa, dem Hausberg der Stadt – fast wie in Hollywood.

Unseren Ausflug nach Kronstadt haben wir mit dem Besuch der Zarnesti-Schlucht verbunden. Diese hatten wir in der Sendung ‚Wunderschön‘ gesehen und wollten sie uns auf jeden Fall anschauen. Warum das gar nicht so einfach war, werdet ihr später erfahren.

Falls ihr – wie wir – während eures Urlaubs in Hermannstadt (rum.: Sibiu) wohnt, fahrt ihr mit dem Auto ungefähr 2 1/4 Stunden bis Kronstadt (ca. 144 km).

 

Kronstadt – kurze Übersicht

Kronstadt ist schön, übersichtlich und gut zum Shoppen geeignet. Hier gibt es recht viele gute Geschäfte (vor allem viele Schuhgeschäfte!) die hochwertige Waren anbieten.

 

Kronstadt-Brasov Vintage Shop

 

Die Stadt ist aufgeteilt in das Zentrum, bzw. die historische Altstadt, innerhalb der alten Stadtmauern und einigen sehr schönen Sehenswürdigkeiten, die etwas außerhalb liegen. Wir haben uns bei unserem Besuch auf das Stadtzentrum und die Fahrt auf den Hausberg mit dem Brasov-Schriftzug konzentriert.

Kronstadt – Parken

Geparkt haben wir im ‚Parking Military Hospital Regina Maria‘, einem modernen Parkhaus am Rande der Altstadt von Brasov. Von dort aus geht ihr ca. 7 Minuten bis zur Einkaufsstraße ‚Strada Republicii’ im Zentrum von Kronstadt.

Kronstadt – Restaurant-Tip

Falls ihr direkt etwas essen möchtet, kann ich euch die Beraria Ciucas empfehlen. Sie befindet in der Strada Politehnicii 1, auf dem Weg vom Parkhaus ins Stadtzentrum. Das Restaurant verfügt über einen schönen Innenhof, in dem man herrlich sitzen und essen kann. Da die Beraria in der Nähe der Universität liegt, sind dort viele Studenten und das Essen ist recht einfach, aber sehr lecker!

Kronstadt – Sehenswürdigkeiten

Auf der Einkaufsstraße Strada Republicii befinden sich schöne Geschäfte in historischen Gebäuden, sowie unzählige Cafés und Restaurants – im Sommer fast alle mit Sitzgelegenheiten unter freiem Himmel.

 

Kronstadt-Brasov Altstadt

 

Kronstadt-Brasov Einkaufsstraße

 

Kronstadt-Brasov Altstadt Hotel

 

Kronstadt-Brasov schönes Gebäude in der Altstadt

Kronstadt-Brasov Gebäude Schuh Warenhaus

 

Kronstadt-Brasov Fenster Festival 39

 

Am Ende der Einkaufsstraße liegt der Rathausplatz, der Piata Sfatului. Er ist umgeben von wunderschönen alten Bürgerhäusern und ebenfalls vielen Cafés und Restaurants.

 

Kronstadt-Brasov Marktplatz

 

In der Mitte des Platzes befindet sich das Alte Rathaus, die Casa Sfatului. Heute wird es nicht mehr von der Stadtverwaltung genutzt, sondern beherbergt ein Regionalmuseum.

 

Kronstadt-Brasov altes Rathaus

 

Inmitten der Häuserfront am Piata Sfatului steht die orthodoxe Kirche ‚Biserica Sfanta Adormire a Maici Domnului‘. Meine Empfehlung: Seht euch diese wunderschöne Kirche unbedingt von innen an.

 

Kronstadt-Brasov orthodoxe Kirche

 

Falls ihr die Stadt gerne mit dem Fahrrad erkunden möchtet, stehen euch genügend Miet-Fahrräder am Rande des Rathausplatzes zur Verfügung.

 

Kronstadt-Brasov Gebäude mit Fahrrädern

 

Kronstadt-Brasov Fahrräder

 

An der südlichen Ecke des Platzes kommt ihr über eine kleine Straße zwischen Starbucks und der Buchhandlung Humanitas zur ‚Schwarzen Kirche‘, der Biserica Neagra. Sie ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und hat ihren Namen nach einem Brand im 17. Jahrhundert erhalten. Vor der Kirche befindet sich die Statue des Johannes Honterus.
So richtig schwarz fand ich die Kirche nicht, aber da gehen die Meinungen bestimmt auseinander.

 

Kronstadt Brasov Rumänien - Biserica Neagra

 

Geht ihr von hier aus weiter westlich, kommt ihr zum Katharinentor, der Poarta Ecaterinei, einem schönen Stadttor. Etwas weiter nördlich könnt ihr euch die Schmiedebastei und den schwarzen Turm ansehen. Wir sind jedoch von der Biserica Neagra aus zur Telecabina Tampa gegangen, da wir unbedingt zum Brasov-Schriftzug hochfahren und den Ausblick über die Stadt genießen wollten.

Kronstadt, Rumänien mit Brasov Schriftzug

Kronstadt – Hinauf zum Brasov-Schriftzug

Der Weg zur Telecabina Tampa, der Kabinenbahn auf den Berg, ist leider sehr schlecht, bzw. gar nicht ausgeschildert. Daher empfehle ich euch die Navigation mithilfe einer Handy-App oder anhand eines Stadtplans.

Die Fahrt kostet ca. 17 Lei (ca. 3,50 Euro) für die Berg- und Talfahrt. Ihr könnt den Berg auch hinauf oder hinunter wandern. Zu den Wanderwegen habe ich jedoch schon viele schlechte Bewertungen gelesen, da aufgrund der wenigen Abfallbehälter am Wegesrand überall Müll rumliegen soll.

Wir haben die Kabinenbahn bevorzugt und waren in wenigen Minuten oben auf dem Tampa.

 

Kronstadt-Brasov Telecabina Tampa

 

An der ‚Bergstation‘ gibt es kleine Stände mit Getränken, Eis, Süßigkeiten usw. Um zum Brasov-Schriftzug zu kommen und den tollen Ausblick über die Stadt genießen zu können, geht ihr von hier aus nach rechts und erreicht nach ca. 10 Minuten die kleine Aussichtsplattform. Der Weg ist zwar recht breit, jedoch nicht befestigt und man geht über ‚Stock und Stein‘. Für Leute mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten oder für Kinderwagen ist der Weg nicht (gut) geeignet.

An der Aussichtsplattform und dem Brasov-Schriftzug angekommen, werdet ihr mit diesem herrlichen Ausblick belohnt:

 

Kronstadt-Brasov Blick vom Tampa

 

Kronstadt-Brasov Altstadt vom Tampa aus gesehen

 

Kronstadt-Brasov Blick vom Hausberg

 

 

Um nach dem Besuch des Hausberges von Kronstadt wieder zum Parkhaus zu kommen, geht ihr unten angekommen die kleine Gasse wieder zurück und haltet euch dann rechts.

 

Kronstadt-Brasov Altstadt

Kronstadt – kulinarischer Tip

Mein letzter, aber überaus wichtiger Tip für deinen Besuch in Kronstadt: Du solltest auf jeden Fall einen Baumstriezel essen. Auf rumänisch Colac oder Cozonak (manchmal auch mit K geschrieben). Das ist ein längliches Hefeteig-Gebäck mit einem großen Loch in der Mitte und Zuckerguss oder Nüssen rundherum. Du kannst es an Verkaufsständen kaufen, die auch Mais und andere Snacks anbieten und es ist einfach nur himmlisch!!! Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen. Damit du es dir besser vorstellen kannst, hier ein Link zu Wikipedia mit Bildern.

 

Die Zarnesti Schlucht

 

Siebenbürgen - Zarnesti Schlucht

 

Für uns ging es nach unserem Besuch in Kronstadt weiter zur Zarnesti Schlucht. Wir wussten nur noch, dass sie irgendwo bei Zarnesti liegt und leicht zu finden ist. Leider ist sie nicht gut ausgeschildert und nach drei Runden durch Zarnesti, bei denen wir immer wieder an der gleichen Stelle auskamen, dachten wir schon, wir würden gar nicht mehr aus diesem Örtchen rauskommen. (Ich kam mir vor wie im Film ‚Only you – Nur für dich’, als die beiden Freundinnen mit ihrem Fiat 500 immer wieder vor der gleichen Weggabelung in Italien standen!) Nachdem wir Mr. Google Maps eingeschaltet hatten, hat er uns dann verkehrt herum in eine kurze Einbahnstraße geschickt, damit wir weiter fahren konnten – vielen Dank, das hätten wir auch so hinbekommen!
Gib in dein Navi also am besten direkt Nationalpark Piatra Craiului ein, denn dort müsst ihr hin (wie wir nun wissen) und die Straßenschilder sind wirklich rar.

Um 19.00 Uhr kamen wir dann endlich an der Schlucht an und waren um diese Uhrzeit die einzigen Besucher. Es war zwar noch recht hell, aber nachdem wir an Schildern mit Hinweisen zu Bären, Vipern, Füchsen usw. vorbei kamen, war den Kindern und mir doch etwas mulmig zumute. Das wir von weitem Bären brüllen hören konnten, machte die Sache auch nicht entspannter.

Wir sind dann aber ganz mutig zur Schlucht gewandert, die wirklich imposant ist – trotzdem war ich froh, als wir wieder im Auto saßen, ohne einem Bären begegnet zu sein.

 

Siebenbürgen - Zarnesti Schluchtc

 

Siebenbürgen - Zarnesti Schlucht

 

Siebenbürgen - Zarnesti Schlucht

 

Einen Ausflug zur Zarnesti Schlucht kann ich trotzdem nur empfehlen – vielleicht eher als kompletten Tagesausflug. Tagsüber soll dort auch viel mehr los sein, so das ihr euch dann wahrscheinlich gar keine Gedanken über die Bären macht.

Dies ist wie immer ein ungesponsorter Beitrag, um euch vom wunderschönen Rumänien zu berichten. Hättet ihr euch Siebenbürgen, bzw. Rumänien so schön vorgestellt? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Weitere tolle Ausflugsziele, Tipps und Informationen für einen unvergesslichen Urlaub in Siebenbürgen findet ihr hier:

Rumänien, Hermannstadt_Sibiu, auf Charming Family EscapesAusflugsziele in Rumänien - MediaschAusflugsziele in Rumänien - Lac Balea

 

Charmante Unterkünfte in Hermannstadt/Sibiu habe ich euch natürlich auch zusammengestellt:

Wunderschöne Ferienunterkünfte in Siebenbürgen - Schoorl, Hermannstadt-Sibiu auf Charming Family EscapesWunderschöne Ferienunterkünfte in Nordholland - Schoorl, Nordholland, Charming Family Escapes

Charming Family Escapes - Astra Apartments, Sibiu, Hermannstadt, Siebenbürgen, Rumänien

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.