Wie ich die wunderbaren White Villas auf der Peloponnes in Griechenland gefunden habe und warum ihr dort unbedingt mal einen Urlaub verbringen solltet …

Unsere Kinder waren seit den Herbstferien im Percy Jackson-Fieber und wollten daher unbedingt einmal nach Olympia, dem ehemaligen Sitz der Götter. Wir hatten beschlossen, ihnen diesen Wunsch in den nächsten Sommerferien zu erfüllen. Somit sollte unsere Ferienunterkunft im Nordwesten der Peloponnes, nicht allzu weit entfernt von den Ruinen dieser Tempelanlage liegen.

Bei meiner Suche stieß ich auf die White Villas*. Drei traumhafte Ferienhäuser mit gemeinsamen Pool, einem Tennisplatz und das alles nur ein paar Schritte vom Meer entfernt. Die Aussage unserer Jungs: ‚Das wäre ja das Paradies, wenn wir dort Urlaub machen.‘

Wir haben in diesem Paradies auf der Peloponnes unseren Urlaub verbracht und es war einfach herrlich! Hier nun näheres zu diesem wundervollen Hideaway:

 

White Villas – Lage

Die White Villas liegen im Nordwesten der Peloponnes, ca. 300 km und 3 1/4 Autostunden von Athen entfernt. Es gibt drei Flughäfen, die sich in der Nähe befinden: Der Flughafen von Araxos ist ca. 57 km entfernt; die Flughäfen von Zakynthos (ca. 75 km) und Kefalonia (ca. 122 km) befinden sich auf den vorgelagerten Inseln, so dass man noch mit der Fähre übersetzten muss.
Der nächste Ort ist Dounaika, ein kleines verschlafenes Dorf mit zwei Restaurants, drei Mini-Märkten, einem Metzger und einem sehr guten Bäcker. Von Dounaika fahrt ihr noch ca. 2 km durch Melonenfelder und Olivenhaine Richtung Küste. Die zweite Hälfte davon über einen Schotterweg, wie wir ihn nur von Formentera kannten – die Anfahrt lohnt sich jedoch auf jeden Fall!
Laut aktuellen Infos von den Gastgebern, soll diese Straße nächstes Jahr verbessert werden.

 

Weg zu den White Villas, Griechenland

 

 

White Villas – die verschiedenen Ferienhäuser

Wie bereits beschrieben, handelt es sich bei den White Villas um ein Areal mit drei Ferienhäusern für 2 bis 6 Personen – der Pool Villa (mit eigenem kleinen Pool),

 

White Villas - Poolvilla

 

der Garden Villa und der Beach Villa. Wir hatten uns für die Beach Villa entschieden, da sie am nächsten zum Pool und zum Strand liegt.

Vor der Anreise erhielten wir von der Vermieterin zwei nette eMails, in denen wir sämtliche Informationen zum Haus bekamen und wurden dann vor Ort vom Verwalter Nikos herzlich begrüßt.

White Villas – Ausstattung

Unser Haus hatte zwei Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad,

 

White Villas - Schlafzimmer2

 

White Villas - Schlafzimmer2.

 

White Villas - Badezimmer2

 

White Villas - Schlafzimmer1.

 

White Villas Schlafzimmer 1

 

White Villas - Badezimmer1

 

einen kombinierten Wohn-/Küchen- und Essbereich mit zwei Schlafsofas

 

White Villas - Wohnzimmer

 

White Villas - Wohnbereich

 

White Villas - Küchenbereich

 

und drei Terrassen.

 

White Villas - Terrasse1

 

White Villas - Terrasse2

 

White Villas - Terrasse3

 

Alles ist sehr schön hell und modern eingerichtet. Besonders gut hat uns die herrliche Deckenkonstruktion gefallen, die das ganze Haus noch lichter, schöner und ausgefallener macht.

 

White Villas - Deckenkonstruktion

 

In den Wohn- und Schlafzimmern gibt es anstatt Fenstern große Schiebetüren mit einem erstklassigen Fliegengitter-Schiebeelement, so dass man ohne Sorge vor Insekten ständig frische Luft im Haus hat. Darüber hinaus sind alle Schiebetüren mit Rolläden versehen – ein perfekter Sonnenschutz. Einzig ein feststehendes Fensterelement in einem der Schlafzimmer und die Badezimmerfenster haben keine Rolläden.

Neben der hervorragenden Ausstattung (auch in der Küche) gibt es einen Safe in einem der Schlafzimmer und eine Alarmanlage. Die hatten wir während unseres Urlaubs jedoch nicht ein einziges Mal eingeschaltet.

Das gesamte Areal der White Villas ist eingezäunt. Mit dem Auto fahrt ihr durch ein großes automatisches Tor und könnt direkt vor eurer Villa parken.
Zu jeder Villa gehören zwei Mountain-Bikes, so dass ihr morgens auch mit dem Fahrrad zum Bäcker oder Supermarkt fahren könnt. Im Frühling oder Herbst könnt ihr bestimmt auch tolle Mountain-Bike Touren unternehmen – im Sommer war es dafür eindeutig zu heiß!

 

White Villas - Beach Villa Rückansicht

 

White Villas - Mountainbikes

 

Die Nutzung des Tennisplatzes ist kostenlos. Weiterhin gibt einen kleinen Spielplatz und eine Tischtennisplatte. Für Spaß am Strand stehen zwei Kanus und ein Surfbrett zur freien Verfügung.

 

White Villas - Tennisplatz

 

White Villas - Spielplatz

White Villas – Pool und Strand

Der Pool wird jeden Morgen gesäubert und die Wasserqualität überprüft. Nachdem ich Nikos am ersten Tag danach gefragt hatte, wurde ich während des gesamten Urlaubs von ihm damit aufgezogen und bekam einen täglichen Bericht über die Wasserqualität. 🙂

 

White Villas - Blick auf den Pool

 

White Villas - Pool

 

Zum Meer kommt ihr durch eine stets abgeschlossene Tür am hinteren Ende des Grundstücks (für die ihr natürlich einen Schlüssel erhaltet). Von hier aus erreicht ihr nach ca. 2 Minuten den Strand, an dem für jede Villa ein Sonnenschirm mit vier Liegen und einem Stuhl zur Verfügung stehen – natürlich auch kostenlos.

 

White Villas - Blick Richtung Meer

 

White Villas - der Weg zum Strand

 

White Villas - Weg zum Strand

 

White Villas - Liegen am Strand

 

Inzwischen sind es sogar sechs Sonnenschirme mit jeweils zwei Liegen.

 

White Villas Sonnenliegen am Strand

 

 

White Villas – Restaurants

Schräg oberhalb der Liegen befindet sich das Strand-Restaurant ‚Belvedere‘, das von (wieder einem) Nikos und seiner Familie betrieben wird. Nikos ist sehr herzlich und das Essen immer absolut frisch und einfach wunderbar.

 

White Villas - Strand von Dounaika mit Restaurant Belvedere

 

Strandrestaurant Belvedere in Dounaika, Peloponnes, Griechenland.

 

Strand-Restaurant Belvedere, Dounaika, Peloponnes

 

Calamares am Strandrestaurant Belvedere in Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Essen im Strand-Restaurant Belvedere, Peloponnes

 

Frischer Fisch im Strandrestaurant Belvedere, Peloponnes, Griechenland

 

Vom Blick auf das Meer und den Sonnenuntergängen ganz zu schweigen!

 

Ausblick vom Strandrestaurant Belvedere in Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Blick auf's Meer vom Strandrestaurant Belvedere, Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Sonnenuntergang am Strandrestaurant Belvedere in Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Nach einem ca. 10-minütigen Strandspaziergang, vorbei an entzückenden griechischen Ferienhäusern,

 

Ferienhaus am Strand von Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Griechisches Ferienhaus am Strand von Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

erreicht ihr zwei weitere Restaurants. Wir waren in beiden einmal essen. Es hat uns gut geschmeckt, jedoch nicht so gut wie im Belvedere.

 

Restaurant Almira am Strand von Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Restaurant Almira in Dounaika, Peloponnes, Griechenland

 

Auf dem Marktplatz in Dounaika befindet sich ebenfalls ein Restaurant. Da wir abends jedoch nicht mit dem Auto ins Restaurant fahren wollten – außer wenn wir in einem ganz anderen Ort waren – sind wir hier nicht essen gegangen. Es sah aber sehr nett aus.

 

Restaurant in Dounaika, Peloponnes, Griechenland

White Villas – Ausflüge

Wir sind während unseres Urlaubes natürlich nach Olympia gefahren und haben bei knapp 40 Grad im Schatten die Ruinen der Tempel besichtigt.

 

Olympia, Ausgrabungsstätte auf der Peloponnes, Griechenland auf Charming Family Escapes

 

Olympia, Peloponnes, Griechenland auf Charming Family Escapes

 

Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug nach Katakolo. Eine wunderschöne kleine Hafenstadt mit einigen Geschäften und Restaurants.

 

Hafen von Katakolo, Peloponnes, Griechenland

 

Einkaufsstraße in Katakolo, Peloponnes, Griechenland

 

Kourouta, einen kleinen Ort direkt am Strand, erreicht ihr nach einer ca. 15 minütigen Autofahrt. Hier gibt es viele, zum Teil sehr schöne Restaurants und Bars und für die Kinder einen kleinen Rummelplatz. Einen Abend hier zu verbringen war sehr schön, ansonsten war uns der Strand mit den vielen Liegen jedoch definitiv zu voll.

 

Strandbar in Kourouta, Peloponnes, Griechenland

 

Da wir nach unserem Urlaub auf der Peloponnes noch drei Nächte in Athen verbracht haben, stand für uns in den White Villas die pure Erholung im Vordergrund.
Über die oben genannten Ausflugsziele und lohnenswerte Zwischenstopps auf dem Weg nach Athen berichte im Blogpost ‘Urlaub in Griechenland – 6 herrliche Ausflugsziele auf der Peloponnes’.

White Villas – mein Resümee

  • Drei herrliche, erstklassig ausgestattete Ferienhäuser auf einem schönen Grundstück mit Pool, gepflegtem Tennisplatz und kleinem Spielplatz.
  • Der Verwalter ist sehr nett und hilft bei Fragen gerne weiter.
  • Die Häuser werden regelmäßig gereinigt und die Handtücher und Bettwäsche gewechselt.
  • Der Strand ist in ein bis zwei Minuten erreichbar und es gibt ein leckeres Restaurant mit fantasitschem Meerblick in unmittelbarer Nähe.
  • Besonders gut hat uns gefallen, dass der Strand absolut leer war – bis auf einige Liegen am Belvedere und bei den zwei anderen Restaurants gibt es hier kaum Tourismus.

Für uns waren die White Villas ein kleines Paradies für einen wunderschönen Familienurlaub in Griechenland!

Falls ihr euch die White Villas genauer anschauen wollt, findet ihr sie natürlich auf meiner Website im Bereich Familienzeit auf der Seite Peloponnes oder direkt hier*. (Affiliate Link*)

Ausflugstipps für alle, die nicht nur am Pool oder Strand liegen möchten, gibt es in meinem Blogpost über die Peloponnes:

Ausflugsziele in Griechenland - Peloponnes, Kanal von Korinth auf Charming Family Escapes Ausflugsziele in Griechenland - Peloponnes, Alt-Korinth auf Charming Family Escapes Ausflugsziele in Griechenland - Peloponnes, Rio Andirrio Brücke auf Charming Family Escapes Ausflugsziele in Griechenland, Olympia auf der Peloponnes - Charming Family Escapes Ausflugsziele auf der Peloponnes - Katakolo - Griechenland

 

 

 

 

 

Dies ist wie immer ein ungesponsorter Beitrag!

Falls ihr auf den Geschmack gekommen und der Meinung seid, die griechische Götterwelt wäre auch etwas für eure Kinder, habe ich hier eine Auswahl der Bücher, Hörbücher und Filme von Rick Riordan zusammengestellt.

 

 

 

*Die Links zu den White Villas und den Büchern sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link deinen Urlaub buchst oder das Buch kaufst, bekomme ich von booking.com, bzw. Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Ich hoffe dieser Beitrag hat dir gefallen und ich konnte dich für einen Urlaub auf der Peloponnes, vielleicht sogar in den White Villas, begeistern!

Griechische Grüße,

Diana

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.