Die Zugspitze und Schloss Neuschwanstein sind die weltweit bekanntesten Ziele für Ausflüge in der Zugspitz-Region. Neben diesen Touristenmagneten gibt es aber viele andere Ausflugsziele für einen abwechslungsreichen Familienurlaub.
In meinem letzten Beitrag habe ich euch bereits über drei Ausflugstips berichtet: den Wassererlebnisweg Ehrwald, den Heiterwanger See und die Zugspitze.
In diesem Blogpost geht es um vier weitere Ausflüge an der Zugspitze, von denen wir begeistert waren: die Burgenwelt Ehrenberg mit der Hängebrücke highline179, den Eibsee, Schloss Neuschwanstein und das schöne Städtchen Füssen. Viel Spaß beim Lesen!

1. Burgenwelt Ehrenberg und Hängebrücke highline179

 

Burgruine Ehrenberg

 

Die Burgenwelt Ehrenberg besteht aus der Festung Klause mit Besucherzentrum und Erlebnismuseum, der Ruine Ehrenberg, der Festung Schlosskopf, dem Fort Claudia und der Hängebrücke highline179.
Zur Stärkung vor oder nach dem Aufstieg zur Burgruine (oder auch einfach so) gibt es neben der Festung Klause das schöne ‚Restaurant im Salzstadl‘ und falls ihr direkt dort übernachten möchtet auch das Hotel ‚Gasthof Klause‘.

Anfahrt und Parken

Die Burgenwelt erreicht ihr über die B179 bei Reutte. Es gibt eine eigene Abfahrt für die Burgenwelt. Zunächst kommt ihr dann an einigen großen Parkplätzen vorbei, die jedoch etwas weiter von der Festung entfernt sind. Hier benötigt ihr auch passendes Kleingeld, um am Parkscheinautomat ein Ticket zu ziehen. Ich empfehle euch, erst einmal bis zur Festung mit dem Besucherzentrum weiter zu fahren, da es dort ebenfalls Parkplätze gibt. Wenn nichts mehr frei sein sollte, könnt ihr schließlich immer noch wenden.

Das Erlebnismuseum

Wir waren mit unseren Kindern zunächst im Erlebnismuseum. Dort führt Ritter Rüdiger zu Ehrenberg die Kinder durch das Mittelalter – wirklich witzig und lehrreich. Bestreiten die Kinder diese Rätselrallye erfolgreich, werden sie am Ende zum Ritter oder Burgfräulein geschlagen und erhalten eine Urkunde. Ein wirklich tolles Mitmach-Museum!

Burgenwelt Ehrenberg RitterhelmBurgenwelt Ehrenberg Ritterhelm und Schwert

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend sind wir zur Burgruine Ehrenberg hinauf gewandert. Das dauerte ca. 30 Minuten, eventuell auch etwas länger.

 

 

Ausblick von der Burgruine Ehrenberg

highline179

Von der Burgruine sind wir nicht weiter hinauf zur Festung am Schlosskopf, sondern über die Hängebrücke highline179 zum Fort Claudia gegangen. Die Brücke ist ca. 114 m hoch, 406 m lang und 1,2 m breit. Da sie sowohl an den Seiten, als auch am Boden nur vergittert ist, sollte man schwindelfrei sein, um sie zu benutzen. Ich habe damit eigentlich kein Problem, die Brücke war jedoch eine größere Herausforderung für mich, als ich gedacht hatte.
Tickets für die Brücke könnt ihr direkt im Besucherzentrum kaufen oder an den Ticketautomaten an den beiden Brückenportalen.

 

highline179 mit Burgruine Ehrenberg

 

 

highline179

 

Fort Claudia

Geht ihr von der Brücke weiter Richtung Fort Claudia, dann habt ihr einen grandiosen Ausblick auf die Burgruine Ehrenberg.

 

Burgruine Ehrenberg von Fort Claudia aus

 

In der Burgenwelt Ehrenberg haben wir einen wunderschönen Tag verbracht – Spiel und Spaß im Museum, Bewegung an der frischen Luft, den Mut aufzubringen über die Brücke zu gehen, herrliche Aussichten und zum Schluss ein leckeres Essen im Salzstadel. Einfach perfekt!

Ritterspiele Ehrenberg

Jedes Jahr im Juli finden zudem die Ritterspiele Ehrenberg mit Ritterturnieren, Mittelaltermarkt, Feuerwerk, Konzerten und vielem mehr statt.
Im Jahr 2019 voraussichtlich vom 26. bis 28. Juli und im Jahr 2020 vom 24. bis 26. Juli.

Viele weitere Informationen zur Burgenwelt Ehrenberg findet ihr hier:

https://www.ehrenberg.at/de/home.html

 

2. Der Eibsee – Karibikfeeling in Bayern

 

 

Zum Eibsee kann ich eigentlich nur sagen: Er ist wunderschön und ihr solltet dort unbedingt einmal hin. Mit seinen acht Inseln und dem kristallklarem Wasser erinnert er direkt an die Südsee. Nicht nur der See selber, sondern auch die Natur um den See herum ist wunderbar und abwechslungsreich.

 

 

Ich glaube, ich werde nie vergessen, dass ich auf dieser Wanderung von einem meiner Söhne eine Zusammenfassung von zwei kompletten Eragon-Büchern erzählt bekommen habe!

 

Eibsee Wanderweg

 

Den ca. 7,5 km langen Rundweg um den See startet ihr am Parkplatz vor dem Eibsee-Hotel. Der komplette Weg ist gut mit einem Kinderwagen begehbar.

 

Eibsee

 

Kein Wunder, dass der Eibsee als einer der schönsten Spazierwege Bayerns bezeichnet wird!

Anfahrt und Parken

Den Eibsee erreicht ihr von Lermoos/Ehrwald über die B187/B23 Richtung Garmisch-Partenkirchen. Von der Bundesstraße biegt ihr Richtung Grainau ab und fahrt weiter Richtung See.

Weitere Informationen und Wandertips am Eibsee (z.B. zur Thörlenhütte mit Eibseeblick oder zur Höllenklamm) findet ihr hier:

https://www.eibsee.de/de/der-eibsee/

 

Ausflüge an der Zugspitze: 3. Schloss Neuschwanstein

 

 

Schloss Neuschwanstein, die Burg König Ludwigs II., ist wie die Zugspitze ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt.
Daher ist es ratsam, die Tickets vorab online zu buchen. Bei einem kurzfristigen Besuch könnt ihr versuchen, Eintrittskarten im Ticket-Center im Ort Hohenschwangau zu kaufen. Dies ist die einzige Verkaufsstelle, oben an der Burg selber ist ein Kauf von Tickets nicht möglich.
Für Familien werden kindgerechte Familienführungen angeboten. Leider waren diese für unseren Besuch online bereits ausgebucht und daher hatten wir an einer normalen Führung teilgenommen – das war für unsere Kinder auch in Ordnung.
Die online reservierten Tickets könnt ihr nur am Besuchstag im Ticket-Center in Hohenschwangau, am separaten Schalter für ‚reservierte Tickets’, abholen. Die Abholung muss bis spätestens 1,5 Stunden vor der bestätigten Einlasszeit erfolgen, da eure Reservierung ansonsten verfällt.

 

Wanderweg zum Schloss Neuschwanstein

 

Schloss Hohenschwangau

 

Habt ihr nun eure Tickets, geht es vorbei am Schloss Hohenschwangau (das ihr natürlich auch besichtigen könnt) bergauf Richtung Schloss – entweder zu Fuss oder mit einer Pferdekutsche. Da wir keine Lust hatten zu warten, bis eine Kutsche frei ist und fit genug waren, sind wir zu Fuß hoch (und später auch hinunter) gelaufen.

 

Treffpunkt für die Schloss-Führungen

 

Schloss Neuschwanstein Eingang

 

Vor dem Eingang zum Schloss Neuschwanstein gibt es eine Anzeigetafel, auf der die Nummern der in kürze startenden Führungen aufgelistet sind. Also einfach dort auf die Nummer der von euch gebuchten Führung warten und dann bitte einmal am Eingang anstellen.

 

Schloss Neuschwanstein Großaufnahme

 

Den Weg bis zur Brücke, von der man die bekannten, tollen Fotos des Schlosses macht, haben wir uns im Anschluss an die Besichtigung jedoch gespart. Dort war es total überfüllt und den Unternehmungsgeist unserer Jungs wollten wir dann doch nicht überstrapazieren – schließlich mussten wir den Berg ja auch noch hinunterlaufen.

Das Schloss fanden wir ganz nett, vor allem wenn man bedenkt, dass es eigentlich nie fertiggestellt worden ist und es nur verhältnismäßig wenige Zimmer zu besichtigen gibt. Wir haben jedoch schon weitaus beeindruckendere Schlösser gesehen.
Zumindest waren wir jetzt einmal dort und haben uns diese bekannte deutsche Sehenswürdigkeit angesehen – und können mitreden!

Hier ist der Link zur Ticket-Reservierung:

https://www.hohenschwangau.de/1354.0.html

Aktuelle Informationen zum Schloss Neuschwanstein findet ihr auf dieser Seite:

http://www.neuschwanstein.de/index.htm

 

Ausflüge an der Zugspitze: 4. Füssen

Falls ihr mal keine Lust auf eine Wanderung habt, ist ein Ausflug nach Füssen eine schöne Alternative.

Füssen ist ein wunderschönes kleines Städtchen mit tollen alten Gebäuden und netten Geschäften.

Füssen Innenstadt

 

 

Unsere Söhnen fanden die Aufschrift von diesem Gebäude am besten:

 

 

 

Natürlich ist dies nur eine Auswahl an schönen Unternehmungen an der Zugspitze. Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Tips Lust auf diese wunderschöne Urlaubsregion machen und wünsche euch viel Spaß bei euren Ausflügen.

Falls ihr noch die passende Ferienunterkunft sucht, dann habe ich euch hier eine Auswahl wunderschöner Ferienwohnungen, schicker Hotels und toller, gemütlicher Ferienhäuser in Lermoos, Ehrwald und Biberwier zusammengestellt.
Natürlich findet ihr sie auch auf dieser Website unter Österreich/Zugspitzgebiet …

… oder direkt hier:

Chalet Tannenhof - Wunderschöne Ferienwohnungen an der Zugspitze Wunderschöne Ferienunterkünfte an der Zugspitze, Charming Family Escapes Wunderschöne Ferienunterkünfte für Familien in Österreich, Charming Family Escapes Chalet Tannenhof, Familienurlaub zum Wohlfühlen

 

 

 

 

 

 

Weitere schöne Ausflüge an der Zugspitze:

Heiterwanger See Ausblick von der Zugspitze im Herbst

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.